Fahrerlose Transportsysteme

Fahrerlose Transportsysteme

Akkusystem für führerloses Transportsystem
Akkusystem für führerloses Transportsystem

Ziel des Projektes war es, eine bestehende Batterie-Lösung in einem Kunststoffgehäuse zu ersetzen und sicherer zu machen.

Herausforderung

Für ein Fahrerloses-Transport-System sollte ein neuer Akkupack entwickelt und geliefert werden, der sich zu einem in einem Metallgehäuse befindet und zum anderen Schwerlasten mit ausreichend Energie anheben und transportieren kann.

Da es sich bei einem solch großen Akkupack um pures Gefahrgut handelt, müssen die Zertifizierungen, die Verpackungsvorschriften und die Dokumentationen einwandfrei sein und vom Akku-Hersteller verlässlich zur Verfügung gestellt werden.

Wie wurde es gelöst?

Die Kunden der accundu GmbH profitieren von der Firmengruppe Wings Group, in der nicht nur der Akkupack mit entsprechendem Batterie-Management-System entwickelt, sondern auch das Gehäuse konstruiert und produziert wurde. Der vorgegebene Bauraum und die Anforderungen an die Performance des Akkus konnten im Verbund eingehalten werden.

Das Transport-System kann nun mit einem Akku „Made in Germany“ angeboten werden und wurde schon auf der ersten Messe als Innovation im Bereich Logistik vorgestellt.

Positive Auswirkungen

Das Fahrerlose-Transport-System kann nun mit einem Akku „Made in Germany“ angeboten werden und wurde schon auf der ersten Messe als Innovation im Bereich Logistik vorgestellt.